Der letzte Sonntag im Mai gehört der DIY Challenge und meiner Vase im Drahtnetz, die ich für das heutige Thema “Geschenkidee mit Draht” gebastelt habe.

Geschenkidee mit Draht – DIY Challenge im Mai

Ich muss ja ganz ehrlich zugeben, dass mich das Thema Draht so ziemlich gefordert hat, trotz meines umfangreichen Pinterestboards! Nicht, dass ich keinen Draht zu Hause hätte – ich habe eine Kiste voll mit unterschiedlichen Farben und Stärken und ich habe euch hier und hier auch schon mal eine Idee gezeigt – nein, der Draht und ich, wir haben eine Geschichte!

Die reicht schon ziemlich weit zurück, genau genommen in meine Kindheit im Osten. Wenn es irgendwo etwas zu reparieren gab, dann war immer Draht im Spiel. Das Obstspalier im Garten, die Tür vom Vogelkäfig oder der verlorene Schlüssel vom Fahrradschloß, überall half ein Stückchen Draht.  Schon früh lernte ich, das dieses Material irgendwie die ganze Welt zusammenhält. Ich hatte lange ein richtiges Trauma und wollte nie so richtig mit Draht basteln.

Ganz besonders lustig ist daran übrigens, dass meine jüngste Tochter, seit sie Laufen kann, immer eine Rolle Draht bei sich hat. Auch sie bindet ständig alles damit zusammen. Ich frage mich, ob das wohl erblich sein könnte? Ich muss das mal mit ihrem Opa besprechen, lol.DIY Vase im Drahtnetz, Upcicling aus leeren Einmachgläsern und Draht | craftroomstories.com

So, aber heute muss ich ja nichts reparieren, sondern darf euch eine Geschenkidee mit Draht zeigen, da wir nächste Woche auf einem Gartengeburtstag eingeladen sind. Ich habe mich für eine Upcycling mit einer leeren Glasflasche entschieden.
In diesem Beitrage und bei dem Projekt habt ihr meine Liebe zu leeren Gläsern und Flaschen ja schon sehen können.Und auch für eine sommerliche Hochzeit ist dieses DIY eine schöne Idee!

Ich mag die Optik von Hühnerdraht so gerne und habe mir überlegt, dass es ja recht einfach sein müsste, diese Technik auch für leere Gläser und Flaschen anzuwenden. So ist meine Vase im Drahtnetz entstanden.

Vase im Drahtnetz – Upcycling mit leeren Einmachgläser

Für die Idee mit der kleinen Vase benötigt man gar nicht viel Material und wie bei allen meinen DIY-Ideen auch nicht viel Zeit. Der Anfang ist etwas tüddelig, aber dann arbeitet es sich recht fix.

Ich habe euch die einzelnen Arbeitsschritte fotografiert. Schreibt mir gerne, wenn noch etwas unklar ist.
Ihr braucht ein Glasgefäß und feinen Draht* in 0,25 mm in eurer Lieblingsfarbe.

(Die mit*gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks, d.h. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen, wenn ihr auf den Link klickt und Produkte bestellt, euch entstehen keine Mehrkosten, ihr könnt ganz normal bestellen. Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Seite zum Datenschutz)DIY Vase im Drahtnetz, Upcicling aus leeren Einmachgläsern und Draht Step 1 | craftroomstories.com

Ich habe zuerst einen Ring gebunden und diesen an den Enden umwickelt. Dieser Ring wird über das Glas gezogen und nun schneidet ihr euch 8-10 Drahtstreifen ab, die etwa 4x solang sind wie das Glas, dass ihr ummanteln möchtet. Der Draht wird durch den Ring gezogen und doppelt gelegt und mit zwei Umdrehungen fixiert. So arbeitet ihr einmal rund ums Glas. Die einzelnen Drahtenden werden nun mit dem jeweiligen Nachbarn verdreht.

DIY Vase im Drahtnetz, Upcicling aus leeren Einmachgläsern und Draht Step 2| craftroomstories.com

Nun kommt der frickelige Teil, denn die Abstände der einzelnen Knoten sollten ungefähr gleich breit miteinander verdreht werden, damit ein Netz entsteht. Zum Glück ist der Draht geduldig und kann notfalls auch wieder auseinander gedreht werden.

In dieser Technik arbeitet ihr euch gemütlich und im Uhrzeigersinn rund ums Glas bis das ganze Glas bedeckt ist.DIY Vase im Drahtnetz, Upcicling aus leeren Einmachgläsern und Draht Step 3| craftroomstories.com

Wenn ihr am Boden des Glases angekommen seid, dann dreht ihr es auf dem Kopf und arbeitet schön stramm um die Kanten.DIY Vase im Drahtnetz, Upcicling aus leeren Einmachgläsern und Draht Step 4 | craftroomstories.com

Wichtig ist jetzt, dass der Draht schön eng am Glas liegt und weiter gleichmäßige Abstände zwischen den Netzen bestehen. Der Abschluß wird ganz einfach mittig verzwirbelt und mit einer Drahtschere getrennt.DIY Vase im Drahtnetz, Upcicling aus leeren Einmachgläsern und Draht Step 5 | craftroomstories.com

Die Vase im Drahtnetz ist meine Idee zum heutige Thema! Und nun bin ich ganz gespannt, was euch eingefallen ist und was die vier Anderen gezaubert haben! Schaut unbedingt mal bei Dani, Kristina, Renate und Lisa vorbei und hinterlasst ein paar liebe Zeilen, wenn es euch gefällt.DIY Vase im Drahtnetz, Upcicling aus leeren Einmachgläsern und Draht | craftroomstories.comVerlinkt gerne eure Ideen  unter diesem Beitrag. – Bitte beachtet den Hinweis zum Datenschutz VOR der Verlinkung eures Beitrages!

DIY Challenge #5blogs1000Ideen Themenliste 2018

Unsere nächste DIY Runde findet in genau einem Monat statt, dann zum Thema “Setze dein Lieblingsfoto kreativ in Szene”. Hach, das werden wohl einige DIY´s werden. Ich kann mich bei Fotos immer so schwer entscheiden!

Sonnige und kreative Grüße aus Hamburg, schickt

Jule

 

 

Hinweis: Deine E-Mailadresse, deine Blogadresse, deine IP-Adresse sowie Zeit und Datum deiner Verlinkung werden im Link-up tool inlinkz.com gespeichert. Du kannst Deinen Link jederzeit wieder löschen. Mit der Teilnahme erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Hier geht es zur Datenschutzrichtlinie von inlinkz: http://www.inlinkz.com/new/privacy.php

 

 Loading InLinkz ...
hier schreibt...

9 Kommentare

  1. Liebe Jule,
    ich bin ganz begeistert von deiner Idee zum Thema Draht und der Umsetzung! Das sieht wirklich toll aus und jedem Beschenkten werden bestimmt die Augen raus fallen! 🙂

    Ich hab für die Challenge süße Boho Untersetzer mit Draht verziert, auch als Upcycling DIY.
    Wer sie sich ansehen oder nachmachen möchte, kann gerne hier vorbei schauen 🙂
    https://aye-aye-diy.com/diy-boho-untersetzer-upcycling-mit-draht/

    Bin sehr gespannt auf die anderen Geschenkideen mit Draht!

    Liebe Grüße,
    Franzi

  2. Hofatelier Reichenbach Reply

    Wow, das ist ja wieder eine Wahnsinnsidee – und so schön filigran! Die Anleitung ist auch super geworden! Alle Daumen hoch!!!

    Viele Grüße von Diana und Markus

  3. Hallo Jule,
    schöne Idee, deine Vase im Netz. Und deine Geschichte dazu finde ich auch süß 😀 Unser polnischer Mitarbeiter tüddelt auch immer alles mit Draht zusammen. Das Gitter neben unserer Gartenpforte zum Beispiel 😉
    Liebe Grüße
    Beate

  4. Liebe Jule, das ist mal wieder ganz, ganz toll geworden! Ich bin so froh, dass wir die DIY Challenge machen und dabei so viele schöne Ideen rum kommen 🙂

    • Jule Reply

      Liebe Silke, deine Worte freuen mich so! Herzlichen Dank und liebe Grüße zu dir, Jule

Schreibe einen Kommentar...