Kennt ihr schon die derzeitige Kampagne von IKEA? Sie heißt “Room for Passion” und rückt das Wohnzimmer in den Fokus. Den Raum, in dem das Leben tobt, Freunde und Familie zusammenkommen, die Kinder spielen und in dem manchmal sogar gearbeitet wird.

Wie bei der Bloggerin und Designerin Vera Piendl, die Wohn- und Arbeitsbereich clever in einem Raum kombiniert hat.  Ich habe sie in ihrem Hamburger Zuhause besucht und sie für den  IKEA Unternehmensblog interviewt. Vera hat zwar keinen eigenen Craft Room, aber jede Menge Tipps und Ideen, wie man sich einen Arbeitsbereich im Wohnzimmer gemütlich einrichtet. Vielleicht kennt ihr ihren Blog Paulsvera . Hier zeigt sie ihre wunderschönen Wohn-DIY´s und Einrichtungstipps.

Room for Passion – zu Besuch im Wohnzimmer von Vera Piendl

Sie hat mir verraten,wie sie Arbeit und Familie in ihrem Wohnzimmer vereint. Auch wie sie Stauraum in ihrem gemütlichen Wohnzimmer schafft und wohin Bastelsachen verschwinden, wenn mal spontan Besuch kommt während sie arbeitet, hat Vera mir verraten .
Neben ihrem Blog hat Vera im Sommer letzten Jahres ihr eigenes Label “Kreativkollaps” herausgebracht und entwirft ihre Designs dafür in ihrem Wohnzimmer.

Room for passion zu Besuch bei Vera

Die ganze Homestory und tolle Einblicke in Veras Wohnzimmer findet ihr hier. Schaut mal rüber!

Liebe Grüße,

Jule

hier schreibt...

3 Kommentare

  1. Liebe Jule! Vielen lieben Dank für diesen wunderbaren Einblick ! Ich liebe den Kalender von Paulsvera( den ich leider nicht mehr bekommen habe ) und finde es besonders schön mal zu sehen wie sie so lebt !
    Alles liebe Rebecca

  2. Oh liebe Jule, ich liebe Home Stories! Und Deine super schönen Fotos. Da schau ich gleich mal vorbei und auch Kreativkollaps kannte ich noch nicht. Also viel zu entdecken – vielen Dank dafür! Alles Liebe, fee

  3. Wie spannend! Da schau ich doch gleich mal vorbei … ich bin immer auf der Suche nach spannenden & kreativen Ideen um Stautaum zu schaffen!

    Liebe Grüße, Ines!

Schreibe einen Kommentar...