Endlich ist es wieder soweit und die DIY Challenge für den Monat Juni beginnt, darum gibt es hier eine lustige Idee für Lesezeichen mit Kinderbildern.

Ich freue mich ja schon seit Tagen auf den Beginn dieser Challenge. Denn es hätte wirklich keinen besseren Termin zum Thema “setze dein Lieblingsbild in Szene”geben können, als das Midsommar-Wochenende.

Mein Sommergarten als Inspiration

Auch wenn uns das Wetter hier im Norden etwas im Stich lässt, so ist es doch -ohne Frage- richtig Sommer geworden.
Unser Garten steht in voller Blüte und ich habe schon angefangen Blüten und Kräuter für meine Tees und Tinkturen zu ernten.

In diesem Jahr setze ich verschiedene Tinkturen an und werde euch demnächst mal einen Blogbeitrag dazu schreiben.
Die Kinder helfen beim Sammeln immer kräftig mit. Gerade die Kleine hat eine Riesenfreude, die abgezupften Blütenblätter ganz vorsichtig in ihr Körbchen zu legen.

Wir haben ein kleines Gartenritual entwickelt. Da sie ein Frühaufsteher ist, gehen wir meist vor allen anderen am frühen Morgen in den Garten und sammeln Beeren für unser Frühstück. Gerade stehen die Erdbeeren und die roten und dunklen Johannisbeeren in voller Frucht. Auch unsere Himbeeren gedeihen in diesem Jahr ganz ordentlich, so dass wir immer ein paar Handvoll Beeren für alle Familienmitglieder zusammen bekommen.Sommerblüten und Beeren aus dem Garten | craftroomstories.com
Danach suchen wir gemeinsam Kräuter für den Morgentee aus und dann darf sie sich noch ein paar Blätter von der “Naschbar” zupfen. Ich habe in diesem Jahr Stevia und Schokominze angepflanzt. Die Kinder lieben ihre pflanzliche “Süßigkeit” sehr.

Warum ich euch das hier erzähle?
Ich habe vor ein paar Wochen ein tolles Buch über Tinkturen gefunden und letzte Woche einen wunderschönen Ratgeber über Heilkräuter bei meiner Mutter entdeckt. Da ich beide Bücher für sehr lesenswert halte, verlinke ich sie euch einmal.

Seelenkräuter aus dem eigenen Garten* Altes Heilwissen, Rezepte, Gartentipps und Pflanzenkunde

Pflanzliche Urtinkturen* Wesen und Anwendung

(Die mit*gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks, d.h. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen, wenn ihr auf den Link klickt und Produkte bestellt, euch entstehen keine Mehrkosten, ihr könnt ganz normal bestellen. Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Seite zum Datenschutz)DIY Lesezeichen mit Kinderbildern selber machen, DIY mit Anleitung | craftroomstories.com

Wie das mit den Ratgebern so ist, meist sucht man ja genau ein Rezept oder eine Anleitung in solch einem Buch. Ich bin ja kein Freund von Eslesohren in Büchern, deshalb kam mit die Idee, Lesezeichen für meine Ratgeberbücher zu basteln.

Lesezeichen mit Kinderbildern selber machen

Kennt ihr die wunderschönen Bilder der talentierten Gila aka “Leo in the Garden”? Falls nicht, besucht sie unbedingt einmal. Sie fotografiert ihre Kinder immer in den lustigsten Posen und veröffentlicht sie auf ihrem Instagramkanal .

So etwas ähnliches schwebte mir für meine DIY Lesezeichen mit Kinderbildern vor.Ich wollte die Sommer-Garten-Stimmung einfangen und als kleine Erinnerung ein Lesezeichen damit gestalten. Wenn man schon größere Kinder hat, kann man sie liegend auf dem Rasen oder stehend vor einer Wand fotografieren. Bestimmt habt ihr noch andere Ideen, erzählt es mir gerne!

Materialliste für die Lesezeichen mit Kinderbildern

Ihr braucht,
Kinderbilder
Laminierfolie und ein Laminiergerät
Schere
Bänder, Garne oder Wollreste in eurer LieblingsfarbeDIY Lesezeichen mit Kinderbildern selber machen, einfache Anleitung für ein einzigartiges Geschenk| craftroomstories.com

So geht´s

Die Fotos habe ich formatiert und auf normalem Papier auf ungefähr 50% der Größe ausgedruckt. Das Bild wird rund um die Körperkonturen ausgeschnitten und laminiert.
Ich habe die einzelnen Fotos mit ein paar Millimetern Abstand rund um das Bild aus der erkalteten Folie ausgeschnitten, so hält die Folie ordentlich fest. Am oberen Rand habe ich mit einer Nadel ein kleines Loch gebohrt und ein Band durchgezogen. Als Abschluss kam eine kleine Tassel an das Bändchen. Hier habe ich euch schon einmal beschrieben, wie man Tasseln macht.
Das ganze DIY hat keine 5 Minuten gedauert und ist ein süßes Geschenk für Familie und Freunde. So lässt sich das Lieblingsbild ganz kreativ in Szene setzen und ist eine süße Erinnerung und ein klasse Lesezeichen.DIY Lesezeichen mit Kinderbildern selber machen, einfache Anleitung für ein Foto DIY | craftroomstories.com

#5Blogs100Ideen

Ich bin ja ganz gespannt, was euch eingefallen ist. Verlinkt eure Werke gerne unter diesem Blogpost. Ich werde mir in den nächsten Tage wieder alle Beiträge anschauen und kommentieren. Sollte bei euch kein Kommentar erscheinen, liegt es manchmal daran, dass  meine lieben Worte nicht durch eure Kommentarfunktion gehen. Auf jeden Fall sollt ihr wissen, dass ich mich über jeden verlinkten Beitrag und eure Ideen wahnsinnig freue und sie mir alle anschaue!

DIY Challenge #5blogs1000Ideen Themenliste 2018

Apropos, im nächsten Monat geht es mit dem Thema “Körbe kreativ gestalten” weiter.  Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und schaue gleich mal, was meine lieben Mitstreiterinnen, Renaaade, Liska, Dani und Kristina gezaubert haben. Kommt ihr mit?

Liebe Grüße,

Jule

 Loading InLinkz ...
hier schreibt...

9 Kommentare

  1. Diese Lesezeichen hab ich schon so lange auf der ToDo-Liste für meine Schwiegereltern! Die beiden lesen nämlich total viel und haben schon so viele Fotos der Enkel überall, dass ich mir langsam mal etwas anderes ausdenken muss. Danke für die Idee ☺️

    Und da ich gerade voll auf dem Kräutertrip bin, sind diese Urtinkturen eine wunderbare Idee ☺️

  2. Was für eine entzückende Idee, liebe Jule!
    Und ich stelle mich das Fotografieren auch total lustig vor – das mache ich auf jeden Fall mit den Kindern nach!

    Ganz liebe Grüße! ♥

  3. Das ist ja mal eine kreative Idee! Da macht das Lesen ja gleich doppelt so viel Spass 🙂 Das wär auch ein ganz tolles Geschenk für Lesebegeisterte Freunde mit Kindern 🙂 Behalt ich mal im Hinterkopf. Vielen Dank fürs Zeigen und eine tolle Woche, Nadia

  4. Sind die toll geworden! Euer Gartenritual klingt auch klasse. Das ist doch echt ein toles Gefühl, wenn man sein Frühstück im Garten ernten kann. Habe das als Kind auch geliebt! Hab einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Kristina

  5. Liebe Jule,

    was für eine schöne Idee… die Fotos meiner Kinder sind auch immer meine Lieblingsfotos und was für ne schöne Idee mit dem Lesezeichen… ich hole mal das Laminiergerät raus… immer wieder toll, deine Ideen und ich liebe es mich von dir inspirieren zu lassen..

    XOXO Emma

  6. Hofatelier Reichenbach Reply

    Hach, die Lesezeichen sind ja herzallerliebst :-))
    Da hast Du Dir wieder etwas Tolles einfallen lassen! Eine prima Geschenkidee!

    Liebe Grüße von Diana und Markus

  7. Ich mag Deine Lesezeichen-Idee total gerne, liebe Jule! Ich bräuchte auch mal wieder neue Lesezeichen. Meine sind schon wieder alle verschwunden…

  8. Moin, moin liebe Jule,

    euer Gartenrundgang klingt ja wirklich spannend. Das Beste aber ist, dass deine Tochter so ganz spielerisch lernt , was die Natur so alles zu bieten hat. Das sind Dinge, die sie nie vergessen wird. Garantiert.
    Deine Lesezeichen sind ein schöne Idee. Schöne Geschenke für Familienmitglieder oder gute Freunde, zusammen mit einem guten Buch – perfekt!

    liebe Grüße
    Nicole

  9. Liebe Jule, was für eine klasse Idee! Bei dem Fotoshooting hatten die Mädels sicher viel Spass.
    Vielen Dank dafür ♥

    Liebe Grüsse
    Swana

Schreibe einen Kommentar...