In mein neues Arbeitszimmer ist ein Kranz aus Papierdiamanten eingezogen und ich bin jetzt im Papier-Falt-Fieber!

DIY Kranz aus Papierdiamanten

Bereits einer meiner ersten Blogbeiträge war der Pantonefarbe des Jahres 2018 gewidmet – Ultraviolett!
Ich mag diesen Lilaton, denn er lässt sich wunderbar mit Gold und dunklen Grüntönen kombinieren und verleiht jedem Raum etwas Extravagantes.
Einer meiner Lieblingsquarze ist der Amethyst mit seinem ultravioletten Funkeln in den Kristallspitzen.  Die anmutige Struktur hat mich auf die Idee gebracht, einen Kranz aus Papierdiamanten zu falten. Er sollte ein bisschen uneben wirken, genau wie in der Natur.Ultraviolett - DIY Kranz aus Papierdiamanten, Anleitung auf craftroomstories.com

Meine Neuentdeckung zum Kleben von Papier

Geholfen bei der Umsetzung meiner Idee hat mir der Klebestempel von tesa®.
Wer, wie ich, gerne mit Papier arbeitet, wird von dem Klebestempel begeistert sein. Mit diesem Stempel lassen sich doppelseitige Klebepunkte passgenau auf Papier aufbringen.

Der große Vorteil an diesem Stempel besteht darin, dass die Klebepads direkt auf das Papier gestempelt werden. Das ist besonders für feine Papiere und kleine Arbeiten ein enormer Vorteil. Diese quadratischen Pads haben eine sehr gute Klebekraft und eignen sich ausgesprochen gut für den Kranz aus Papierdiamanten.Der Klebestempel von Tesa

Anleitung für den ultravioletten Wandkranz

Für diesen Kranz aus Papierdiamanten benötigt ihr folgende Materialien

1 Klebestempel von tesa®
5-6 Bögen ultraviolettes Bastelpapier in einer Stärke bis 220 g
1 lilafarbener Pappteller
1 Bastelschere
1x die Vorlage für die Diamanten (als Freebie zum Runterladen)
1 Bleistift, Lineal und ein Falzbein
1 Unterlage zum Arbeiten
DIY ultravioletter Kranz aus Papierdiamanten, Anleitung auf craftroomstories.comDie DIY-Idee ist recht einfach umzusetzen, benötigt aber etwas Zeit in der Vorbereitung. Das Falten hat etwas sehr Meditatives und einmal angefangen, kann man schwer damit aufhören.  Der Wandkranz besteht aus 35  gefalteten Papierdiamanten, die auf einen Pappteller geklebt werden.
Als erstes druckt ihr euch die Vorlage für die Diamanten aus und nutzt sie als Schablone.

Mein Tipp: wenn ihr die Vorlage um 20% vergrößert und verkleinert habt ihr unterschiedliche Größen. Das gibt dem Kranz später mehr Lebendigkeit.

So entsteht der Kranz aus Papierdiamanten

Mit der Schablone und einem Stift übertragt ihr die Form auf euer Bastelpapier und schneidet diese aus. Mit dem Falzbein und einem Lineal übertragt ihr euch die Falzlinien von der Schablone. Faltet das Papier dann jeweils entlang der Linien. Wichtig hierbei ist, dass ihr sehr korrekt faltet, damit der fertige Diamant später schön in Form kommt.

Wenn alle Falzlinien korrekt gefaltet sind, wird das Papier an den markierten Falzen mit den Klebepunkten überstempelt. Dafür legt ihr euch die Papierdiamanten auf den Tisch und stempelt pro Seite 3-4 mal nebeneinander auf die vorgefalteten Seitenflächen.
Jetzt werden die kleinen Diamanten vorsichtig zusammengebaut.

Am besten beginnt man an einer beklebten Seite und schiebt dann die beiden übrigen Falze ineinander. Nun wird der Diamant mit etwas Druck fixiert, damit die Klebeflächen gut am Papier haften. Fertig, ist euer erster Diamant.
DIY ultravioletter Kranz aus Papierdiamanten, Anleitung auf craftroomstories.com

Um diese Diamanten nun als Kranz anzuordnen, eignet sich ein Pappteller sehr gut. Wenn ihr habt, nehmt einen Teller in der gleichen Farbe oder malt euch einen weißen Pappteller farbig passend an. Den Teller legt ihr euch verkehrt herum auf eure Arbeitsfläche und malt, mit einem Teller als Schablone einen Kreis auf. DIY ultravioletter Kranz aus Papierdiamanten, Anleitung für einen paper wreath auf craftroomstories.comBesonders schön sieht es aus, wenn der Kreis nicht ganz mittig aufgelegt wird. Der Pappteller wird von innen am Kreis entlang aufgeschnitten.

Bevor die Diamanten aufgeklebt werden, wird ein kleiner Anhänger an der Rückseite des Tellers befestigt.DIY ultravioletter Kranz aus Papierdiamanten, Faltanleitung auf craftroomstories.com

Mit dem Klebestempel könnt ihr jetzt auf dem Teller Klebepunkte anbringen und die Diamanten in unregelmäßiger Anordnung darauf anbringen, indem sie vorsichtig auf die Klebepunkte gedrückt werden.

Da der Kranz komplett aus Craftpapier gefertigt wird, ist er sehr leicht und lässt sich ganz einfach an jeder Wand befestigen. Vor einfarbigen Wänden, sieht so eine starke Farbe übrigens großartig aus.Sylisher Kranz in Ultraviolett DIY ultravioletter Kranz aus Papierdiamanten, Anleitung auf craftroomstories.com

Das tesa® ePaper – 12 kreative Ideen von deutschen DIY-Blogger

Ich freue mich sehr, das diese Idee  im allerersten ePaper von tesa® , “Kreativ KLeben” zu finden ist. Gemeinsam mit neun weiteren Bloggern und dem DIY-Team von tesa® sind tolle Wohn- und Dekoideen fürs Zuhause entstanden.Das ePaper von Tesa, mit 12 tolle Kreativ-Ideen der bekanntesten deutschen DIY Blogger
Das ePaper könnt ihr euch hier herunterladen und durchblättern. Auf den Blogs meiner lieben DIY-Kolleginnen findet ihr ebenfalls ganz tolle Anleitungen zu den Projekten. Ich habe euch mal alle Blogs verlinkt, die an diesem ePaper beteiligt waren:

Renaade von Titatoni
Liska von Dekotopia
Sabine von Binedoro
Sophie von Sophia Galeria
und die wunderbaren Mädels Consti, Sara und Janine von Dreieckchen

Viel Spaß beim Stöbern und vielleicht findet ihr ja euer nächstes Projekt!

Einen kreativen Tag wünscht euch,

Jule

 

 

 

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit tesa® entstanden. Ich bedanke mich für die schöne Zusammenarbeit und dass meine Idee Teil eures ePapers ist.

hier schreibt...

Schreibe einen Kommentar...