Eine schöne Idee für eine frühlingshafte Botschaft, sind kleine, bepflanzte Buchstabenbecher. Es ist zwar noch richtig kalt und frostig draußen, aber ein paar frischen Blüten, die ein bisschen den Frühling einläuten, müssen sein.

Ein Frühlingsgruß für´s Wohnzimmer

Ich liebe frisch gekaufte Blumen, aber jetzt, Ende Januar halten Tulpen und Co immer nur ein paar Tage in der Vase.

Hello Spring, Kleine Pflanzen lassen sich wunderbar als bepflanzte Buchstabenbecher verschenken

Deshalb habe ich einfach ein paar Blumenzwiebeln und Frühblüher aus dem Gartencenter mitgebracht. Die kleinen Zwiebeln haben den Vorteil, dass sie bereits mit den zarten Blatttrieben hübsch aussehen und sich dekorativ im Haus in Szene setzten lassen. Bis sie dann ihre Blüten ausgetrieben haben, schmücken sie das Wohnzimmer gute zwei Wochen. Frühblüher für dein Zuhause, Kleine Pflanzen lassen sich wunderbar in selbstgestalteten Pflanztöpfen mit Buchstaben verschenken

Ich habe für meine heutige Dekoidee zu Buchstabenbechern gegriffen und diese bepflanzt, als dekorativen Frühlingsgruß für unser Wohnzimmer. Diese kleinen Becher habe ich bei Soestrene Grene gefunden. Allerdings lassen sich solche Pflanztöpfe auch ganz einfach selber machen. Mit einem einfachen DIY gefertigt, Kleine Pflanzen lassen sich wunderbar in selbstgestalteten Pflanztöpfen mit Buchstaben verschenken

Bepflanzte Buchstabenbecher selber machen

Vielleicht habt ihr noch das ein oder andere kleine Übertöpfchen hinten im Schrank stehen, in dem ein kleine Orchidee stand. Diese Töpfe eignen sich prima, zum Bekleben mit einzelnen Buchstaben. Ihr könnt dafür im Bürobedarf oder hier (*Amazon Partnerlink) nach selbstklebenden Buchstaben schauen. So könnt ihr euch ganz einfach, eure eigene Frühlingsbotschaft in schwarz-weiß oder sogar in einem zarten Gold zaubern. Statt Buchstaben kann man natürlich auch graphische Muster oder Punkte aufkleben. nzte Buchstabenbecher selber machen

Wenn ihr die Töpfchen beklebt habt, fehlt nur noch etwas Pflanzerde und schöne Frühblüher oder Blumenzwiebeln. Die Pflanzerde habe ich mit weißem Vogelsand bedeckt. Alternativ könnt ihr auch etwas Moos nehmen. So trocknen die kleinen Wurzeln nicht so schnell aus. Natürlich müssen die Pflänzchen regelmäßig gegossen werden. So habt ihr sicher zwei Wochen Freude an der Dekoration.Kleine Pflanzen lassen sich wunderbar in selbstgestalteten Pflanztöpfen mit Buchstaben verschenken, mein DIY Tipp

Nach dem Abblühen können die Zwiebeln dann abgetrocknet und später im Jahr in den Garten gepflanzt werden.
Meine Favoriten für kleine Pflanztöpfe sind übrigens weiße Krokusse, Schneeglöckchen und Perlhyazinthen. Die sehen einzeln, oder mit mehreren Zwiebeln im Topf gepflanzt hübsch aus. Wer es bunter mag, kann auch zu Mini-Osterglocken oder wilden Tulpen greifen. Lasst euch im Gartencenter beraten, welche Zwiebeln gut im Haus treiben und was es sonst noch zu beachten gibt.
Auf dem Blog von Pfefferminzgrün, habe ich übrigens diese schöne Pflanzidee entdeckt. DIY- Idee! Kleine Pflanzen lassen sich wunderbar in selbstgestalteten Pflanztöpfen mit Buchstaben verschenken

Mit diesem kleinen DIY könnt ihr auch eine liebe Freundin überraschen. Hübsch arrangiert, in einem Korb voll Moos, ist das eine schöne Verschenkidee.

Macht es euch schön!

Herzliche Grüße,

 

hier schreibt...

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du hier

Schließen